Erschließung NBG Östl. Erpolzheimer Straße in Freinsheim


Für die Erschließung des NBG Örtlicher Ortsteil (hier: Erpolzheimer Straße Ost) erfolgt die Entwässerung im Trennsystem. Die Schmutzwässer werden dem Verbindungssammler nach Weisenheim am Sand zugeführt. Die Oberflächenabflüsse werden parallel zur Erpolzheimer Straße östlich eines vorgesehenen Grünstreifens über einen RW-Kanal (DN 300, Länge ca. 90 m) in südliche Richtung zum Gewässer Fuchsbach geführt.

Vor Einmündung in den Fuchsbach ist ein Regenrückhaltebecken (RRB, ca. 1.200 m²) für den Ausgleich der Wasserführung erforderlich. Die Einmündung ins Gewässer erfolgt an dessen Ostrand in einem Kanal DN 500, Länge ca. 30 m.

Für die Versorgung mit Trinkwasser erfolgt die Verlegung einer Leitung PE 100 DA 110 mit Anschluss an der best. Leitung in der Einmündung Schlosswiesen, Kreuzung der L 526 auf die Ostseite und Verlegung parallel östlich zur L 526 in Richtung Gewerbestraße/Riedweg.

Die Anschlussarbeiten an der best. Leitung im Riedweg erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt mit Ausbau der Straßenkreuzung.