Temporäre Senkung der Umsatzsteuer


Für die Lieferung von Wasser gilt in diesem Zeitraum der ermäßigte Steuersatz von 5%.

Die Preise der Verbandsgemeindewerke Freinsheim sind Nettopreise, so dass sich der abgesenkte Steuersatz direkt auf den Bruttopreis auswirkt.

Nach dem aktuellsten uns vorliegenden Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen wird es nicht notwendig sein eine Zwischenablesung zum 30.06.2020 vorzunehmen, um eine taggenaue Abgrenzung der Verbräuche mit den unterschiedlichen Steuersätzen im Jahr 2020 zu erstellen.

Da das Abrechnungsdatum unserer Verbrauchsabrechnung auf den 31.12.2020 datiert ist, wird somit der zu diesem Zeitpunkt gültige Steuersatz von 5% für den vollständigen Abrechnungszeitraum, also das ganze Jahr 2020, in Ansatz gebracht.

Auch die für 2020 erhobenen Abschlagsbeträge müssen in der Höhe nicht angepasst werden, da die Verrechnung der zu zahlenden Beträge zum Jahresende mit der Verbrauchsabrechnung und dem für diesen Zeitraum gültigen Umsatzsteuersatz vorgenommen wird.

 Ihre

Verbandsgemeindewerke Freinsheim