Brauchwasser

Zur Nutzung von Brauchwasser gibt es verschiedene Möglichkeiten.

1. Sammlung und Nutzung von Regenwasser

Die Verwendung von Regenwasser, das nicht den Anforderungen der Trinkwasserverord­nung entspricht, ist im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen nur für Zwecke zulässig, bei denen die Wasserbeschaffenheit keinerlei direkten oder indirekten Einfluss auf die Ge­sundheit der Verbraucher hat. Davon ist bei der Verwendung des Regenwassers zur Gar­tenbewässerung und Toilettenspülung in der Regel auszugehen.


2. Errichtung und Nutzung von eigenen Brunnen

Nach geltendem Wasserrecht ist die Benutzung von Grundwasser für den eigenen Haushalt z. B. für die Beregnung des direkt zum Haus gehörenden Gartens erlaubnisfrei und bei der Kreisverwaltung Bad Dürkheim lediglich anzuzeigen.

zurück



Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.